Pages

07.10.2014

vio loves {my new camera}



Meine allererste eigene Kamera war die {Kodak Advantix C400}. Ich musste sehr schmunzeln als ich das Foto von ihr gefunden habe. Damals war sie super, weil sie nämlich Panoramaaufnahmen machen konnte, was ja um 2001 High-Tech war :). Das war so gesehen meine einzige eigene Kamera... abgesehen von denen, die ich mir ständig von meinen Eltern ausgeliehen habe, denn meine Models (Freundinnen) mussten ja mit irgendetwas fotografiert werden. Aber jetzt wurde es endlich Zeit für meine eigene neue Spiegelreflexkamera... hach das klingt toll. Vor ca. 3 Wochen hab ich mich nach langem Überlegen für die Canon EOS 70D entschieden und bereue diesen Kauf kein bisschen. Ich bin völlig verliebt. Leider hatte ich immer noch nicht genug Zeit alle Funktionen und Einstellungen zu entdecken, aber was die Full-HD-Aufnahmen und die leichte Handhabung angehen kann ich die Canon nur loben. Mit im Paket waren ein Objektiv mit der Brennweite 18-55 mm, das für den Alltag ideal ist (sicherlich werden weitere Objektive noch dazugekauft), und eine Kameratasche. Extras wie das Fernbedienen der Kamera per WLAN und das dreh- und schwenkbare Touchscreen Display machen sie natürlich nur attraktiver.

Am Wochenende war ich dann mit meiner Freundin Kamera testen. Hier ein paar Fotos die bei dem Waldspaziergang entstanden sind





Ich bin mehr als zufrieden mit den Ergebnissen und freue mich riesig, dass ich Euch ab jetzt auf meinem Blog noch etwas professionellere Fotos zeigen kann.

Habt einen gemütlichen Abend!
vio

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen